Aufbaukurs:

Jede Einstellung, die ich in der Kamera vornehme verändert  das Bild und dessen Anmutung.

Die bildgestalterische Auswirkung des Belichtungsdreiecks und der Brennweite werden erklärt und ausprobiert. Schwerpunktmäßig arbeiten wir an der Blickführung im Bild um das herauszuarbeiten, was mein Foto wirklich zeigen soll.

Dabei wird ein weites Spektrum des fotografischen Vokabulars vorgestellt und in praktischen Übungen vermittelt.

Voraussetzung: Besuch eines Grundkurses, bzw. Beherrschung der Kamera und Erfahrung in Fotografie. Eigene Kamera und Blitz bitte mitbringen

Kursziele:  Das eigene fotografische Spektrum zu erweitern, das fotografische Verständnis zu vertiefen, Abläufe zu professionalisieren und kreativen Impulse zu erhalten. 

Termine:

im Augenblick nicht geplant