NEU:

Adobe Lightroom

Wie organisieren Sie Ihre Bilder, finden Sie schnell ein spezielles Bild, wollen Sie noch mehr aus ihren Bildern herausholen? Lightroom, das Topprogramm für diese Aufgaben bietet Möglichkeiten zeitsparend Ihre Bilder zu verwalten und wieder zu finden. Durch eine einfache Grundentwicklung können Bilder optimiert, korrigiert und bildwichtige Motivteile herausgehoben werden. Dazu gehört die globale und lokale Entwicklung. Diese funktioniert nicht nur mit Bildern im RAW-Format, sondern auch mit Ihren *.jpg Bildern.

Übungsbilder werden gestellt.

Themen:

  • Bilder importieren und verwalten
  • Bewerten, Kennzeichnen und Verschlagworten
  • Sammlungen
  • Such- und Filterfunktionen
  • Raw-Entwicklung
  • Standard Entwicklungseinstellungen
  • Vorgaben erstellen
  • Synchronisation und Entwicklungsvorgaben
  • Sinnvolle Korrekturreihenfolge
  • Selektive und lokale Korrekturen
  • Perspektivkorrekturen
  • optimale Scharfzeichnung

Vorraussetzung: Eigenen Computer mitbringen, Adobe Lightroom installiert

Termine:

14. Mai 2017 10:00 bis 18:00 Uhr

VHS Lörrach / Kaltenbach Stiftung

Email: vhs@kaltenbach-stiftung.de (Frau Taut)

07. Mai 2017 10:00 bis 18:00 Uhr

Volkshochschule Weil am Rhein

Email: vhs@weil-am-rhein.de (Herr Leischner)

01. Juli 10:00 bis 18:00 Uhr

Volkshochschule Steinen

Email: krug@vhs-steinen.de (Frau Krug)

 

Fotokurs: Einführung in die digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CS

In diesem praxisorientierten Training bekommen Sie eine umfassende Einführung in die digitale Bildbearbeitung und lernen Werkzeuge und die verschiedenen Techniken zur Bildbearbeitung kennen. Sie lernen die Qualität Ihrer Bilder durch Bildkorrekturen zu verbessern und Störungen wie Kratzer oder Farbstiche zu entfernen. 

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, digitale Bilder zu retuschieren und das Programm effektiv für Ihre Zwecke zu nutzen.  Übungsbilder werden gestellt.

Themen:

  • Benutzeroberfläche
  • Werkzeugpalette, Menüleiste und Fenster
  • Dateiformate, Dateigröße und Auflösung
  • Auswahlwerkzeuge
  • Textwerkzeuge und Texteffekte
  • Retuschewerkzeuge
  • Tonwertkorrektur, Gradationskurve und Histogramm
  • Einstellungsebenen
  • Farbkorrekturen, Farben ersetzen
  • Bildretusche, Bildstörungen entfernen
  • Ebenen und  Ebenenmasken
  • Maskieren von Bildelementen
  • Freistellen auf verschiedene Arten
  • Bildmontage
  • Arbeiten mit Filtern
  • Praktische Tipps & Tricks

Vorraussetzung: Eigenen Computer mitbringen, Adobe Photoshop CS  installiert

Termin:

Kein Kurs im ersten Semster 2017, private Kurse oder Einzelcoaching nach Absprache

 

 

Landschaftsfotografie

Landschaftsfotografie scheint einfach zu sein, aber es ist genauer betrachtet ein sehr schwieriger Bereich der Fotografie. Neben vielen Faktoren die man berücksichtigen kann und muss, sind da auch Faktoren, die man nicht wirklich im Griff hat - das Wetter, das Licht, die Jahreszeiten, uvm.

 Gerade mit unseren Landschaftsfotos zeigen wir, wie wir die Welt wahrnehmen. Aber die Kamera kann dies selbst bei bester Einstellung nicht vollständig wiedergeben, weshalb auch die Entwicklung des Bildes von Bedeutung ist.

 Faktoren, die wir "im Griff" haben können sind u.a. Schärfentiefe, Bildformat und -gestaltung, Einsatz von Stativ und Filtern, sowie die Bildentwicklung/ Bildverbesserung  RAW/.jpg.

Im Workshop werden wir über all diese Faktoren reden und sie ausprobieren. Wichtig auch, wie gehe ich mit widrigen Umständen um.

Da wir selten wirklich spektakuläre Landschaft vor uns haben, die ja fast von alleine tolle Bilder ergibt, liegt der Schwerpunkt auf:  wie kann ich eine "normale" Landschaft interessant fotografieren.

Ablauf:

Theoretische Einführung mit Bildbeispielen

Landschaftsfotografie im Wald

Landschaftsfotografie in der offenen Landschaft

Bildbearbeitung in der Landschaftsfotografie

 Mitbringen: Kamera, Stativ und Filter  (wenn vorhanden)

Termin:

18. Juni 2017  10:00 bis 19:00 Uhr

Galerie Hanemann Weil am Rhein / Ötlingen

www.kunstdruckwerkstatt.de

 

Neu

Kreative Fotografie

In dem Kurs geht es um den kreativen Umgang mit der Kamera. Die Kamera kann etwas nicht so wiedergeben, wie wir es wahrnehmen, warum nicht diese Einschränkungen kreativ für uns nutzen.

Dazu müssen wir uns auch innerlich etwas frei machen.

Antoine de Saint Exupery fordert uns auf:

Geh nicht nur die glatten Straßen.

Geh Wege, die noch niemand ging,

Damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.

Kursziele sind Bilder, die über das übliche Abbilden hinausgehen.

Voraussetzung: eigene Kamera, evt. Blitz (bitte mitbringen)

02. April 2017 10:00 bis 18:00 Uhr 

VHS Lörrach / Kaltenbach Stiftung

Email: vhs@kaltenbach-stiftung.de (Frau Taut)

 

Fotokurs Nacht  

Wer nachts erfolgreich fotografieren will kommt um manuelle Einstellungen nicht herum, in die Sie theoretisch und praktisch eingeführt werden.

Darüber hinaus bietet Dunkelheit und die daraus resultierende längere Belichtung ein breites Feld für kreative Spielereien, wie Lichtmalereri und LAPP. Es bleibt nicht nur bei der Theorie, sondern wir werden es praktisch ausprobieren

Voraussetzung: eigene Kamera und Stativ / manuelle Einstellungen in der Kamera vornehmen können.

Kursziel: Gute Fotos unter den erschwerten Bedingungen mit geringem Licht und Ideen für kreatives Fotografieren nachts.

Themen:

  1. Blaue Stunde
  2. Langzeitbelichtung
  3. Dunkelheit und Blitz
  4. Lichtmalerei - und LAPP

Freitag 10. März 2017 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr

VHS Lörrach / Kaltenbach Stiftung

Email: vhs@kaltenbach-stiftung.de (Frau Taut)